Begleitung durch Umbrüche und Krisen des Lebens

Wir Menschen haben häufig eine genaue Vorstellung davon, wie unser Leben ablaufen soll. Vorhersagbarkeit gibt uns ein Gefühl der Sicherheit, Geborgenheit und der Kontrolle. Doch nicht immer verläuft unser Leben nach Plan. Wenn eine langjährige Beziehung zerbricht, uns die Wohnung oder der Arbeitsplatz gekündigt wird, Krankheiten auftreten oder wir etwas oder jemanden verlieren, können wir uns wie vom „Schicksalsschlag“ überrollt fühlen. Das wiederum hat Einfluss auf unseren Blick in die Zukunft.


In diesen Zeiten verlieren wir leicht unseren Lebensmut, sind überwältigt, orientierungslos, fühlen uns ohnmächtig und hilflos, wir resignieren und vieles kann uns plötzlich in Angst versetzen. Aber auch innere Prozesse können mit tiefer Verunsicherung einhergehen und unseren gesamten Lebensplan infrage stellen.


In einer solchen Lebenssituation sprechen wir von einer Lebenskrise.
Lebenskrisen machen es uns schwer, uns zu entscheiden. Wir sind wie festgefahren und spüren, so wie jetzt kann es nicht weiter gehen.

Womit ich Sie unterstützen kann


Manchmal erfordert eine veränderte Lebenssituation von uns so viel Kraft, dass es gut tut, sich darin eine Zeitlang professionell begleiten zu lassen.Wenn Sie sich für eine besondere Zeit Ihres Lebens eine Unterstützung wünschen, begleite ich Sie gern.
Das Ziel hierbei ist, Ihnen ein individuelles Angebot zu machen, das Sie psychisch stabilisiert und wieder Kraft schöpfen lässt.

Ziel des Prozesses kann auch sein, gemeinsam Grundlagen zur Bewältigung, der für Sie belastenden Lebenssituation und für neue Handlungstrategien und Lebensperspektiven zu entwickeln.


Weil häufig der Blick nach vorn zunächst versperrt scheint, ist dieses anfänglich sicher nicht einfach. Aber Phasen des Umbruchs machen es uns leichter, alte und hinderliche Handlungsmuster aufzugeben und neue Möglichkeiten zu handeln, kennenzulernen. Auch bietet sich darin die Möglichkeit anders mit Gefühlen umzugehen oder auch Gefühle wieder zu entdecken, die über viele Jahre verdrängt waren. Dies kann eine große Bereicherung für das Leben darstellen und ein Weg zu persönlichem Wachstum sein.

Ich arbeite mit den Methoden der systemischen Beratung, Tiefenentspannungsverfahren und Elementen aus der Hypnotherapie.
Grundlagen meiner Arbeit sind Herzenswärme und eine Haltung der Achtsamkeit.


Achtsamkeit heißt in dem Fall, Ihre Fähigkeit zu stärken wahrzunehmen, was in ihrem Körper passiert. Das kann eine Reaktion auf eine Begegnung im Außen sein oder die Resonanz auf eigene Gedanken, die eine Empfindung im Körper hervorrufen. Diese Reaktionen bewusst zu empfinden gibt Ihnen einen klareren Blick dafür, was sich nicht gut anfühlt und was sich in Ihrem Leben ändern sollte. Achtsamkeit ist die Basis dafür, nicht einfach in einem Autopilotmodus zu reagieren sondern bewusste und damit auch neue Entscheidungen zu treffen.


Lebenskrisen als Chance wahrzunehmen bedeutet, neue Bewältigungsstrategien zu lernen, die im weiteren Leben immer wieder anwendbar sind.

 

„Ich setzte den Fuß in die Luft
………..und sie trug“

(Hilde Domin)